Roswitha Stadlober

ÖSV-Präsidentin

ÖSV

Roswitha Stadlober aus Radstadt gehörte unter ihrem Mädchennamen Steiner in den 1980er-Jahren zu den weltbesten Slalomläuferinnen. Neben acht Weltcupsiegen holte sie zweimal die Slalomkugel und 1987 WM-Silber in Crans Montana. 1986 wurde sie zudem zu Österreichs Sportlerin des Jahres gewählt. Im März 2010 gründete die zweifache Mutter den Verein Karriere Danach (KA:DA) und unterstützt Athlet:innen bei der Vereinbarkeit von Sport mit Ausbildung und beim Übergang in das nachsportliche Berufsleben. Zehn Jahre lang war Stadlober Vizepräsidentin des ÖSV, ehe die sportbegeisterte Pongauerin am 15. Oktober 2021 als erste Frau an die Spitze des Verbandes gewählt wurde.

Veranstalter

Tourismusverband St. Anton am Arlberg

Dorfstraße 8
A-6580 St. Anton am Arlberg
+43 5446 22690
presse@stantonamarlberg.com
www.stantonamarlberg.com

Sportgipfel Tirol, St. Anton am Arlberg
ImpressumDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS